Eine elektrisierende Marke | Futuricum
Unternehmen2018-05-22T15:54:38+00:00

Über Futuricum

Futuricum – eine elektrisierende Marke für elektrische Nutzfahrzeuge

Die Futuricum AG wurde im Jahr 2017 als Tochtergesellschaft der Designwerk GmbH gegründet. Ihre Gründung erfolgte anlässlich des Fortschritts eines noch laufenden Leuchtturmprojekts. Dieses bezweckt den Bau von wirtschaftlichen und ökologischen 26-Tonnen-E-LKW und entsprechende Erfolgsmessungen durch Designwerk.

Die Entwicklungsresultate, erzielt dank Unterstützung des Bundesamts für Energie (BFE) sowie von Industrie- und Hochschulpartnern, und bestehendes Know-how fliessen dabei weitgehend in die Futuricum AG ein. Diese stellt wiederum die Serienproduktion der Fahrzeuge sicher. Als Generalunternehmung bietet die Firma zudem Komplettlösungen für Logistikbetriebe aus einer Hand an. Abgedeckt werden die Bereiche elektrisches Fahren, Laden, Speichern und Serviceleistungen.

Die Marke ist dabei eine Hommage an die einstigen Zürcher Fahrzeugbaupioniere von Turicum. Damit einher geht ein Zukunftsversprechen und das Bekenntnis zum Schweizer Industriestandort. Davon zeugt auch der geschichtsträchtige Winterthurer Standort auf dem ehemaligen Sulzer Areal.

Futuricum Logo – Elektrische Nutzfahrzeuge

Designwerk Gruppe

Die 2007 gegründete Designwerk GmbH treibt Elektromobilität mit innovativen Produkten voran. Damit zielt sie auf die Verbreitung nachhaltiger Mobilität ab. Die Unternehmung, die sich als Denkfabrik der Elektromobilität versteht, verbindet solide Ingenieursleistungen mit Industrial Design.

Damit machte sie sich schweizweit einen Namen. In der Vergangenheit umrundeten die Gründer mit dem Kabinenmotorrad namens Zerotracer in 80 Tagen vollelektrisch die Welt. Weitere Mitarbeitende zählten zu den Besatzungsmitgliedern der photovoltaisch betriebenen Planet Solar.

Das Portfolio, bestehend aus mehr als 100 Projekten, umfasst eine Neuauflage des BMW-Klassikers Isetta, der im Microlino Projekt mündete, einen 18-Tonnen-Elektro-LKW aus welchem der erste E-Force hervorging und die Mitentwicklung des Postzustellfahrzeugs DXP von Kyburz.

Designwerk beliefert zudem einige der namhaftesten Fahrzeughersteller mit Schnellladegeräten aus eigener Produktion. Als Systemanbieterin entwickelt sie hocheffiziente Antriebsstränge und Hochleistungsbatterien.

Erfolgsrezept ist ein hochmotiviertes und diverses Team, geprägt von wahrem Pioniergeist.

www.designwerk.com